Mädchen Classic Glitter Ballerinas
Jetzt chatten
Produkt - Details

Klassische Glitzer Ballerinas für Mädchen

1. Produkte Einführung der klassischen Ballerinas

Ballerina Schuhe in lila Glitzer für Mädchen

Lila Glitzer Ballerina Pumps mit Frontbogen

Obermaterial, Innenfutter und Innensohle aus Textil

2. Produktspezifikation

Ort des Originals

Jinjiang Stadt, China (Festland)

Markenlogo

OEM

Design

OEM

Stil

Schlüpfen

Kunstwerk

Zement Stiefel

Kunstnummer

BDH-SEO 76

Geschlecht

Kinder

Zehe

Runder Zeh

Farbe

Blau, Marine, Rosa, Weiß

MOQ

1200 Paare für jede Farbe, 2 bis 3 Farben pro Stil

Höllentyp

Eben

Höllenhöhe

0,8 cm

Material

Obermaterial: Textil
Futter: Textil
Einlegesohle: Textil
Laufsohle: Gummi

Zehentyp

Runder Zeh

Größenbereich

24-36 (EU-GRÖSSE)

Verpackung

BOX

Jahreszeit

Frühling, Sommer und Herbst

Gelegenheit

Lässig, täglich

3. Produkte Feature und Anwendung

4. Produkte Paket

Nach Ihrer Anforderung sind allgemeine Verpackungsdetails wie folgt

5. Produktion, Versand und Lieferung

6. Unser Service

Maximale Antwortzeit: 24 Stunden

Sie können sich auf qualitativ hochwertigen Service verlassen. Wir werden jede Mail mit 24 Stunden behandeln (normalerweise viel schneller)

Wir garantieren After-Sales-Support mit effektiver Service-Koordination durch unsere erfahrene Service-Team-Arbeit.

Mit der Zeit wird die Lieferung sichergestellt. Andernfalls bitte Schadenersatz, wenn es sich verzögert.

7. Fabrikprofil

8. Unser Partner und Markt

● Unsere Partner

FILA, GEOX, LOTTO, DOCKER, DIADORA, DISNEY, TRASLUZ, El Corte Inglés usw

● Unser Markt

Europäisch: 40%

Südamerikanisch: 20%

Mittlerer Osten: 20%

Südafrikanisch: 15%

Asien: 5%

9. FAQ

Q1: Was sind Ihre Vorteile?

(1) Exquisite Verarbeitung: präzise Zeichnung und Skizze vor der Produktion zu überprüfen.

(2) kosteneffektiv: wir sind eine fabrik und wir haben lange enge beziehung mit mehreren professionellen fabriken in anderen provinz, in dieser situation, wir können ihre aufträge in verschiedenen fabriken basierend auf ihre anforderung von verschiedenen preis, menge und qualität.

(3) OEM service: Kundenspezifische schuhe einschließlich material, farbe, größe, logo und stil sind verschiedene für anforderungen.

(4) attraktives spätestes Design, bequem und haltbar

(5) Schnelle Produktionsvorlaufzeit

(6) Freie Gestaltung von Logo / Druckbild / Paket

Q2: Können Ihre Schuhe für unser Markenlogo sorgen?

Sicher, OEM ist praktikabel

Q3: Was ist ihre lieferzeit?

Die Lieferzeit basiert auf Ihrer Menge. Normalerweise können die Produkte innerhalb von 45 ~ 60 Tagen nach Ihrer Bestellung geliefert werden.

10. Geschichte des Balletts, Teil zwei

Im späten 17. Jahrhundert gründete Ludwig XIV. Die Académie Royale de Musique (Pariser Oper), in der die erste professionelle Ballett-Compagnie, das Pariser Opernballett, entstand. Die Vorherrschaft des Französischen im Vokabular des Balletts spiegelt diese Geschichte wider. Das Theaterballett wurde bald zu einer eigenständigen Kunstform, die immer noch häufig mit der Oper verbunden war und sich von Europa aus in andere Länder verbreitete. Das Royal Danish Ballet und das Imperial Ballet des Russischen Reiches wurden in den 1740er Jahren gegründet und begannen, vor allem nach etwa 1850 zu blühen. Im Jahr 1907 zog das russische Ballett wiederum nach Frankreich, wo die Ballets Russes von Sergei Diaghilev und seine Nachfolger waren besonders einflussreich. Bald verbreitete sich das Ballett um die Welt mit der Gründung neuer Kompanien, darunter das Londoner Royal Ballet (1931), das San Francisco Ballet (1933), das American Ballet Theatre (1937), das Royal Winnipeg Ballet (1939), das Australian Ballet (1940) ), das New York City Ballet (1948), das National Ballet of Canada (1951) und die National Ballet Academy und Trust of India (2002). [1]

Im 20. Jahrhundert entwickelten sich die Ballettstile weiter und prägten den breiteren Konzerttanz, zum Beispiel entwickelte der US-amerikanische Choreograf George Balanchine das heute als neoklassisches Ballett bekannte Ballett. Spätere Entwicklungen umfassen beispielsweise zeitgenössisches Ballett und poststrukturelles Ballett in der Arbeit von William Forsythe in Deutschland gesehen.

Die Etymologie des Wortes "Ballett" spiegelt seine Geschichte wider. Das Wort Ballett kommt aus dem Französischen und wurde um das 17. Jahrhundert ins Englische übernommen. Das französische Wort wiederum hat seinen Ursprung im italienischen Ballett, einem Diminutiv von Ballo (Tanz). Das Ballett geht letztlich auf den italienischen Ballara zurück und bedeutet "tanzen". [2]


Anfrage