Leinenschuhe für Kinder
Leinenschuhe für Kinder
Jetzt chatten
Produkt - Details

1. produkte Einführung der Schuhe aus Zement Canvas

Für einen einfachen, süßen und bequemen Schuh, den sie jeden Tag tragen kann, bringen Sie diese Tressa Single Strap Sneakers für OEM / ODM mit. in ihren Kleiderschrank. Mit einem atmungsaktiven Obermaterial aus Baumwolle fühlen sich ihre kleinen Füße den ganzen Tag wohl. Wenn sie Lust hat, hinauszugehen und spielen zu können, schieben Sie ihre gewundenen Füße leicht hinein und befestigen Sie sie mit dem einzelnen Riemen mit einem leicht zu schließenden Verschluss. Der einfache und lustige Star-Print lässt sich leicht mit jedem ihrer Lieblingsoutfits kombinieren, um beim Anziehen die Wahl zu treffen.

Dimensionierung: Kleinkind

Pflege und Reinigung: Extreme Hitze vermeiden

Futtermaterial: Textil

Einlegesohlenmaterial: Textil

Merkmale: Turnschuhe, Klettverschluss, geschlossene Zehe

Sohlenmaterial: 35,0% Gummi und 65,0% Polyester

Ferse: Keine Ferse

Schuhbreite: mittel

2. Produktspezifikation

Ort des Originals

Jinjiang City, China (Festland)

Markenlogo

OEM

Design

OEM

Stil

Klettverschluss

Kunstwerk

Zement Schuhe

Kunstnummer

BDH-SEO 68

Geschlecht

Kinder

Zehe

Runder Zeh

Farbe

BLAU

MOQ

1.200 Paare für jede Farbe, 2 bis 3 Farben pro Stil

Höllenart

Eben

Höllenhöhe

1,0 cm

Material

Obermaterial: Leinwand
Futter: Tuch
Einlegesohle: EVA
Außensohle: RB

Zehenart

Runder Zeh

Größenbereich

24-36 (EU-GRÖSSE)

Verpackung

Mehrzwecktasche

Jahreszeit

Frühling Sommer Herbst

Gelegenheit

Lässig, täglich

Merkmal

Atmungsaktiv

Wasserdicht

NEIN

3. Produkteigenschaft und Anwendung

4. Produktpaket

Nach Ihrer Anforderung werden die folgenden Details zur Verpackung angegeben

5. Produktion, Versand und Lieferung

6. Unser Service

Maximale Antwortzeit: 24 Stunden

Sie können sich auf einen qualitativ hochwertigen Service verlassen. Wir werden jede Mail mit 24 Stunden behandeln (normalerweise viel schneller)

Wir garantieren After-Sales-Support mit effektiver Servicekoordination durch unsere erfahrene Serviceteamarbeit.

Pünktliche Lieferung wird gewährleistet. Andernfalls fordern Sie bitte Schadensersatz bei verspäteter Lieferung.

7. Fabrikprofil 7.jpg

11.jpg

8. Unser Partner und Markt

Unsere Partner

FILA, GEOX, LOTTO, DOCKERS, DIADORA, DISNEY, TRASLUZ, El Corte Inglés usw

12.jpg

Unser Markt

Europäisch: 40%

Südamerikaner: 20%

Mittlerer Osten: 20%

Südafrikaner: 15%

Asien: 5%

9. FAQ

F1: Wie sieht es mit der lieferzeit für die massenproduktion aus?

Ehrlich gesagt, hängt es von der Art und von der Auftragsmenge ab, während normalerweise die Durchlaufzeit der MOQ-Aufträge 45 Tage nach der Zahlung ist.

Q2: Sind Sie Hersteller oder Handelsunternehmen?

Wir haben eine eigene Fabrik und wir sind eine Handelsabteilung, die viele Arten von Schuhen exproting.

Außerdem haben wir mehrere feste Kooperationsfabriken, die uns sehr unterstützen und seit vielen Jahren mit uns zusammenarbeiten.

F3: Wie viele Einlagen müssen wir vor der Produktion bezahlen?

30% Anzahlung, 70% des Restbetrags sollte vor der Lieferung bezahlt werden. Es kann entsprechend der tatsächlichen Situation bezahlen. Wir können auch L / C am Anblick akzeptieren.

10. SCHUHE WERKSTÜCK ACHT

Die Nähmaschine wurde 1846 eingeführt und bot eine alternative Methode zur Mechanisierung der Schuhherstellung. In den späten 1850er Jahren begann sich die Industrie in Richtung der modernen Fabrik zu bewegen, hauptsächlich in den USA und in England. Eine Schuhheftmaschine wurde 1856 von dem amerikanischen Lyman Blake erfunden und 1864 perfektioniert. Als er mit McKay eine Partnerschaft einging, wurde sein Gerät als McKay-Heftmaschine bekannt und wurde schnell von Herstellern in ganz England angenommen. [25] Als sich durch diese Innovationen Engpässe in der Produktionslinie öffneten, wurden immer mehr Fertigungsschritte wie das Pegging und die Endverarbeitung automatisiert. In den 1890er Jahren war der Mechanisierungsprozess weitgehend abgeschlossen.

Seit Mitte des 20. Jahrhunderts ermöglichten die Hersteller von Kautschuk, Kunststoffen, synthetischen Geweben und industriellen Klebstoffen die Entwicklung von Schuhen, die erheblich von traditionellen Handwerkstechniken abweichen. Leder, das in früheren Stilen das Hauptmaterial war, ist bei teuren Abendschuhen Standard, aber bei Sportschuhen ist das Leder kaum oder gar nicht vorhanden. Sohlen, die früher mühsam von Hand genäht wurden, werden jetzt häufiger maschinell genäht oder einfach aufgeklebt. Viele dieser neueren Materialien wie Gummi und Kunststoffe haben Schuhe weniger biologisch abbaubar gemacht. Es wird geschätzt, dass die meisten in der Massenproduktion hergestellten Schuhe 1000 Jahre benötigen, um sich auf einer Deponie abzubauen. [26] In den späten 2000er Jahren griffen einige Schuhmacher auf das Thema auf und begannen, Schuhe herzustellen, die vollständig aus abbaubaren Materialien wie dem Nike Considered hergestellt wurden. [27] [28]


Anfrage