Pantoffeln für Jungen
Jetzt chatten
Produkt - Details

1. Produkte Einführung der Speicherpantoffeln

Im Dunkeln leuchten! Wie viel Spaß macht das? Skurrile Fußbettdrucke leuchten tatsächlich im Dunkeln, für Strandabende und Feuerwerk. Die OEM-Jungensandalen haben ein Kunstlederarmband mit weichem Polyesterfutter für den Komfort von Kindern und eine strapazierfähige EVA-Außensohle mit hoher Dichte für alle, die nicht aufhören (aber nach Sonnenuntergang leicht zu finden sind.) Nur Größen 3/4, 5/6 , 7/8 und 9/10 sind mit einem abnehmbaren Kunststoffrücken ausgestattet

2. Produktspezifikation

Ort des Originals

Jinjiang City, China (Festland)

Markenlogo

OEM

Design

OEM

Stil

Schlüpfen

Stil

Hausschuhe

Kunstnummer

BDH-SEO 77

Geschlecht

Kinder

Zehe

Runder Zeh

Farbe

Grün, schwarz, blau

MOQ

1.200 Paare für jede Farbe, 2 bis 3 Farben pro Stil

Höllenart

Eben

Höllenhöhe

1,5 cm

Material

Obermaterial: Textil
Sohle: EVA

Zehenart

Runder Zeh

Größenbereich

24-36 (EU-GRÖSSE)

Verpackung

Mehrzwecktasche

Jahreszeit

Sommer\

Gelegenheit

Strand täglich

GRÖSSENTABELLE

JUNGEN & MÄDCHEN KINDER SANDALEN

GENEHMIGUNGSZEIT 9 MONATE-5 JAHRE

NÄHERN SIE DAS ZEITALTER 6-11JÄHRIG

UNS

3/4

5/6

7/8

9/10

11/12

13/1

2/3

4/5

6/7

Vereinigtes Königreich

2/3

4/5

6/7

8/9

10/11

12/13

1/2

3/4

5/6

EUR

19/20

21/22

23/24

25/26

28/29

31/32

33/34

35/36

37/38

JAPAN

11

12,5

14.5

16

18

20

22

24

26

3. Produktabbildungen

BDH-SEO 77a.jpg


4. Produktpaket

Nach Ihrer Anforderung werden die folgenden Details zur Verpackung angegeben

5. Produktion, Versand und Lieferung

6. Unser Service

Maximale Antwortzeit: 24 Stunden

Sie können sich auf einen qualitativ hochwertigen Service verlassen. Wir werden jede Mail mit 24 Stunden behandeln (normalerweise viel schneller)

Wir garantieren After-Sales-Support mit effektiver Servicekoordination durch unsere erfahrene Serviceteamarbeit.

Pünktliche Lieferung wird gewährleistet. Andernfalls fordern Sie bitte Schadensersatz bei verspäteter Lieferung.

7. Fabrikprofil

11.jpg


8. Unser Partner und Markt

● Unsere Partner

FILA, GEOX, LOTTO, DOCKERS, DIADORA, DISNEY, TRASLUZ, El Corte Inglés usw

12.jpg

● Unser Markt

Europäisch: 40%

Südamerikaner: 20%

Mittlerer Osten: 20%

Südafrikaner: 15%

Asien: 5%

9. FAQ

F1: Haben Sie alle Designs auf der Website gezeigt?

Nein, wir zeigen nur die typischen Designs auf der Website, um Sie wissen zu lassen, welche Arten von Schuhen wir machen können. Wenn Sie interessiert sind, kontaktieren Sie uns für den neuesten Katalog. Ihr eigenes Design ist für uns willkommen. Wenn Sie einige Marken für Marken bevorzugen, können wir Änderungen vornehmen und Ihr Logo hinzufügen.

F2: Können wir sie nach unserem eigenen Design machen?

Ja, natürlich können Sie, wir können andere Farben und Obermaterialien liefern, die wir selbst gestalten können.

F3: Bieten Sie kostenlose Muster an?

Wir bieten kostenlose Muster mit kostenlosem Express für unsere kooperierten Kunden.

Für Kunden, die zuvor nicht zusammengearbeitet haben, können wir auch kostenlose Muster anbieten. Die Kosten für den Kurierdienst sollten jedoch auf dem Konto des Kunden liegen.

10. Geschichte des Flip Flops: Erster Teil

Paar Ledersandalen aus dem neuen Königreich Ägypten (ca. 1550–1307 v. Chr.)

Havaianas Zapfen (Flipflop) Automaten in Sydney, Australien

Tabi

Thong-Sandalen werden seit Jahrtausenden getragen und stammen aus alten ägyptischen Wandbildern von 4.000 v.Chr. Ein in Europa gefundenes Paar wurde aus Papyrusblättern hergestellt und war ungefähr 1500 Jahre alt. Diese frühen Versionen von Flip-Flops wurden aus einer Vielzahl von Materialien hergestellt. Alte ägyptische Sandalen wurden aus Papyrus und Palmblättern hergestellt. Die Massai Afrikas machten sie aus Rohleder. In Indien wurden sie aus Holz hergestellt. In China und Japan wurde Reisstroh verwendet. Die Blätter der Sisalfabrik wurden zur Herstellung von Sandalen für Sandalen in Südamerika verwendet, während die Ureinwohner Mexikos die Yucca-Pflanze verwendeten. [8]

Die alten Griechen und Römer trugen auch Versionen von Flip-Flops. In griechischen Sandalen wurde der Zehenriemen zwischen der ersten und zweiten Zehe getragen, während römische Sandalen den Riemen zwischen der zweiten und dritten Zehe hatten. Diese unterscheiden sich von den Sandalen, die die Mesopotamier getragen haben, wobei der Riemen zwischen der dritten und vierten Zehe liegt. In Indien war eine verwandte Chappal-Sandale ("Zehenknauf") üblich, ohne Riemen, sondern mit einem kleinen Knopf zwischen der ersten und der zweiten Zehe. Sie sind als Padukas bekannt. [9]


Hot Tags: Jungen Pantoffeln, Hersteller, Fabrik, Großhandel, angepasst, auf Lager
Anfrage

You Might Also Like